d / f


Zimmermann & de Perrot, Spiegel, Photo: Mario Del Curto


Compagnie Philippe Saire, Je veux bien vous croire, Photo: Mario Del Curto


Anna Huber Compagnie, Improvisation, Photo: Bettina Stoess


Zimmermann & de Perrot, Gaff Aff, Photo: Mario Del Curto


Gisela Rocha Company, Bloom, Photo: Beat Häner


Gisela Rocha Company, Go Behind


Compagnie Philippe Saire, Est-ce que je peux me permettre..., Photo: Mario del Curto


Compagnie Philippe Saire, Cartographie 6, Photo: Mario Del Curto


Zimmermann & de Perrot, Chouf Ouchouf, Photo: Mario Del Curto


Compagnie Philippe Saire, Cartographie 5, Photo: Mario Del Curto


Compagnie Philippe Saire, Cartographie le bassin, Photo: Mario Del Curto


Zimmermann & de Perrot, Gaff Aff, Photo: Mario Del Curto


Anna Huber Compagnie, Umwege, Photo: Ute Schendel


Compagnie 7273, La vision du lapin, Photo: Michel Cavalca


Anna Huber Compagnie, Wolkenstück, Photo: Bernd Uhlig


Zimmermann & de Perrot, Öper Öpis, Photo: Mario Del Curto


Compagnie Nicole Seiler, Ningyo


Compagnie Vertical Danse, Noemi Lapzeson, Sequenzas cantus paulus


Compagnie Philippe Saire, Lonesome Cowboy, Photo: Mario Del Curto


Compagnie Nicole Seiler, Pixel Babes


annas kollektiv, oben aber unten, Photo: Sava Hlavacek


Zimmermann & de Perrot, Gaff Aff, Photo: Mario Del Curto


Gisela Rocha Company, Itself


Compagnie Nicole Seiler, Playback


Gisela Rocha Company, Remind


Compagnie Nicole Seiler, je m'appelle


Gisela Rocha Company, Remind


Anna Huber Compagnie, Die Anderen und die Gleichen, Photo: Mathias Zölle


Compagnie Vertical Danse, Noemi Lapzeson, Paysage vertical


Compagnie 7273, La vision du lapin, Photo: Michel Cavalce


Compagnie Philippe Saire, Cartographie 6, Photo: Mario Del Curto


Anna Huber Compagnie, Umwege, Photo: Ute Schendel


Yelko Yuresha's Ballet and Dream World


Compagnie 7273, La vision du lapin, Photo: Michel Cavalca


Cathy Sharp


ZimmermanndePerrot_operopis_Photo_Mario-Del-Curto


Compagnie Nicole Seiler, Ningyo


Anna Huber Compagnie, Die anderen und die gleichen, Photo: Matthias Zölle


annas kollektiv, Passstück


Compagnie Nicole Seiler, Playback


ZimmermanndePerrot_operopis_Photo_Mario-Del-Curto


Compagnie Philippe Saire, Cartographie 1, Photo: Mario Del Curto


Compagnie Philippe Saire, Lonesome Cowboy, Photo: Mario Del Curto


Gisela Rocha Company, Itself


Zimmermann & de Perrot, Öper Öpis, Photo: Mario Del CurtO


Compagnie Philippe Saire, Cartographie 6, Photo: Mario Del Curto


Zimmermann & de Perrot, Chouf Ouchouf, Photo: Mario Del Curto


Compagnie Vertical Danse, Noemi Lapzeson, Paysage verticaL

Zürich tanzt:
Aus dem Gang-Arten-Labor

 

Samstag, 6. Mai, 19h-19.45h
Schweizer Tanzarchiv

 

Gehen ist nicht gleich gehen. In diesem Film von Marie-Anne Lerjen und Sabina Reich werden 50 neue Gang-Arten mit Live-Ton präsentiert.

 

Am Blickfelder-Festival 2016 in Zürich entwickelten die Spazierkünstlerin Marie-Anne Lerjen und die Schauspielerin Sabina Reich mit acht Schulklassen über 50 neue Gang-Arten. Auf dem Festivalgelände entstand ein umfangreicher Gang-Arten-Parcours zum Mitmachen. Im Nachgang nahmen die beiden Künstlerinnen die Anleitungen zum Anlass einer Filmarbeit, in der die vielfältigen und witzigen Geh-Anleitungen als Bewegungschoreografien ausgeführt werden. Der Film wird mit einer Live-Vertonung gezeigt.
2011 hat die Spazierkünstlerin Marie-Anne Lerjen ihre «Agentur für Gehkultur» gegründet und erarbeitet seither verschiedene Projekte zu Aspekten des Gehens. Die Schauspielerin Sabina Reich beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit Bewegung und Tanz und leitet Bewegungstheaterprojekte an Schulen.

 

Mehr Informationen:

https://www.zuerichtanzt.ch