d / f


Compagnie Philippe Saire, Cartographie le bassin, Photo: Mario Del Curto


Zimmermann & de Perrot, Chouf Ouchouf, Photo: Mario Del Curto


Compagnie Nicole Seiler, Playback


annas kollektiv, oben aber unten, Photo: Sava Hlavacek


Compagnie Philippe Saire, Cartographie 6, Photo: Mario Del Curto


Anna Huber Compagnie, Umwege, Photo: Ute Schendel


Anna Huber Compagnie, Improvisation, Photo: Bettina Stoess


Compagnie Vertical Danse, Noemi Lapzeson, Sequenzas cantus paulus


Zimmermann & de Perrot, Gaff Aff, Photo: Mario Del Curto


Anna Huber Compagnie, Wolkenstück, Photo: Bernd Uhlig


annas kollektiv, Passstück


Compagnie Nicole Seiler, Playback


ZimmermanndePerrot_operopis_Photo_Mario-Del-Curto


Compagnie Philippe Saire, Cartographie 6, Photo: Mario Del Curto


Compagnie 7273, La vision du lapin, Photo: Michel Cavalce


Compagnie Vertical Danse, Noemi Lapzeson, Paysage vertical


Yelko Yuresha's Ballet and Dream World


Compagnie Philippe Saire, Cartographie 6, Photo: Mario Del Curto


Anna Huber Compagnie, Die anderen und die gleichen, Photo: Matthias Zölle


Anna Huber Compagnie, Umwege, Photo: Ute Schendel


Compagnie Philippe Saire, Cartographie 1, Photo: Mario Del Curto


Compagnie 7273, La vision du lapin, Photo: Michel Cavalca


Zimmermann & de Perrot, Spiegel, Photo: Mario Del Curto


ZimmermanndePerrot_operopis_Photo_Mario-Del-Curto


Compagnie Nicole Seiler, Ningyo


Zimmermann & de Perrot, Öper Öpis, Photo: Mario Del Curto


Compagnie Vertical Danse, Noemi Lapzeson, Paysage verticaL


Zimmermann & de Perrot, Gaff Aff, Photo: Mario Del Curto


Compagnie Nicole Seiler, Ningyo


Compagnie Philippe Saire, Lonesome Cowboy, Photo: Mario Del Curto


Compagnie Philippe Saire, Lonesome Cowboy, Photo: Mario Del Curto


Compagnie 7273, La vision du lapin, Photo: Michel Cavalca


Cathy Sharp


Zimmermann & de Perrot, Öper Öpis, Photo: Mario Del CurtO


Compagnie Nicole Seiler, je m'appelle


Anna Huber Compagnie, Die Anderen und die Gleichen, Photo: Mathias Zölle


Compagnie Philippe Saire, Je veux bien vous croire, Photo: Mario Del Curto


Gisela Rocha Company, Itself


Gisela Rocha Company, Itself


Gisela Rocha Company, Remind


Zimmermann & de Perrot, Gaff Aff, Photo: Mario Del Curto


Gisela Rocha Company, Go Behind


Compagnie Philippe Saire, Est-ce que je peux me permettre..., Photo: Mario del Curto


Compagnie Nicole Seiler, Pixel Babes


Zimmermann & de Perrot, Chouf Ouchouf, Photo: Mario Del Curto


Gisela Rocha Company, Remind


Compagnie Philippe Saire, Cartographie 5, Photo: Mario Del Curto


Gisela Rocha Company, Bloom, Photo: Beat Häner

Sigurd Leeder – Spuren des Tanzes

 

04.05.2018 - 31.12.2019

 

SAPA, Archives suisses des arts de la scène
Av. Villamont 4
1005 Lausanne

 

Ausstellung

 

Die Stiftung SAPA, Schweizer Archiv der Darstellenden Künste (vormals Schweizer Tanzarchiv) in Lausanne eröffnet seine neue semi-permanente Ausstellung.

Tanz ist eine flüchtige Kunstform. Doch sie hinterlässt Spuren der Erfahrung, die weiterwirken. Vom international tätigen Tänzer, Pädagogen und Choreografen Sigurd Leeder (1902 -1981) ist eine Vielfalt solcher Spuren fassbar, vom Ausdruckstanz der 1920er Jahre bis zu zeitgenössischen Choreografien, die an ihn erinnern. Im Archiv von SAPA in Lausanne lagert sein Nachlass, dank welchem das Archiv weltweite Bedeutung erhalten hat. Zum ersten Mal werden die Bestände in einer Ausstellung gezeigt. Hier zu sehen ist die Ausstellung, die 2017 vom und für das Museum für Gestaltung in Zürich in Zusammenarbeit mit SAPA eingerichtet wurde.
In Lausanne richtet sich der Fokus auf zwei Bereiche: Der Bereich Pädagogik dokumentiert die Jooss-Leeder-Methode im Kontext der Tanzgeschichte. Und im Bereich “Danse macabre” wird ein im Unterricht erarbeitetes Tanzwerk in verschiedenen Aspekten der Entstehung, der Bewahrung und der Weiterwirkung sichtbar gemacht.

 

Infos

 

 

Medienmitteilung

 

Download

 

Pressefotos

 

 

Bildnachweise : ©Stiftung SAPA, Fonds Sigurd Leeder